einjahr12fotos

einjahr12fotos

januar / ostsee

2011 geht zu Ende, mal kurz durch die Lightroom Library gegangen und so geschaut was dieses Jahr fotografiert wurde. Viel war es, ca. 8500 Fotos, unausgemistet. Das lag aber auch mit daran das ich viel unterwegs war, ein paar Events und Konzerte fotografiert habe und Neues ausprobierte.

Es war irgendwie gar nicht so einfach sich immer für ein Foto pro Monat zu entscheiden. Es gab in den jeweiligen Monaten mit Sicherheit technisch bessere oder welche die mich weitergebracht haben und so weiter. Aber mit allen 12 verbinde ich etwas Wichtiges oder eine tolle Zeit.

Ein Mix aus Farbe und schwarzweiß, analog, iPhone und digital. Bald wir es wieder Zeit ein visuelles Tagebuch für 2011 zu gestalten. Was dieses Jahr noch schwieriger wird, da ich sehr viel mit dem iPhone unterwegs Stimmungen festgehalten habe. Auch wenn ich eine große Vorlieb für die analoge Fotografie entwickelt habe, halte ich es doch wie Martin. Die beste Kamera ist die, die ich dabei habe.

Erinnerungen an 2011. Fotos↓

 

einjahr12fotos

februar / bonner nordfriedhof

einjahr12fotos

märz / kaiser-karl-park

einjahr12fotos

april / mallorca

einjahr12fotos

mai / rheinauen

einjahr12fotos

juni / werkstatt köln

einjahr12fotos

juli / modena sizilien

einjahr12fotos

august / irgendwo unten am rhein

 

einjahr12fotos

september / beim vernon trent osnabrück

einjahr12fotos

oktober / deutschlandfest

einjahr12fotos

november / feiern im namenlos

einjahr12fotos

dezember / rrwb mal wieder

auf ein Neues…

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Sebastian Lock (@seblock) (@seblock)

  2. Ein schönes Jahr. Der Januar ist Top!
    Wenn man mal fragen darf; welchen Scanner benutzt du eigentlich für deine Analogen? Oder hast du einen Tip? Bin noch auf der Suche

    • Seit einiger Zeit nutze ich einen Epson V700. Wenn man bei Flachbettscannern bleiben will geht dann eigentlich nicht mehr viel nach oben. Ausser halt der V750. Für den Anfang reicht aber definitiv einer aus dem normalen Mittelsegment. Man sollte erstmal schauen ob einem das selber einscannen “Spaß” macht.
      Wenn du rein schnuppern willst, ich habe hier für günstiges Geld noch nen Canon 8400f stehen. Den habe ich lange Zeit für Negative benutzt.

  3. Pingback: ach1m (@ach1m)

  4. ja gut, V700 ist schon ein feines Gerät, hätte sonst noch den V600 preislich im Auge gehabt. Mal sehen was sich in nächster Zeit noch realisieren lässt; ansonsten vielen Dank für Dein Angebot komm vielleicht noch erstmal darauf zurück

  5. Wow, superschöne Bilder!

    Das Bild mit den schlanken Baumstämmen, dem Schilfgras und der Wasserspiegelung ist einfach spitze!

    Hier werde ich öfter mal vorbei schauen und mich inspirieren lassen!

    Liebe Grüße,
    Papagena

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu