oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

Berlin von ganz oben. Sehenswert! Schade nur das der DB-Tower mächtig Aussicht wegblockt…

Am Montag war ich auf dem Panoramapunkt (Kollhoff-Tower) am Potsdamer Platz. Jeriko war ein paar Tage vor mir dort und hat schon beindruckende Fotos auf seinem blog gepostet, deshalb spare ich mir erstmal die Fotos die ich gemacht habe, die ähnlich wirken und poste hier nur Tilt-Shift Aufnahmen. Die anderen folgen dann etwas später einmal, ohne tollen Text wie bei Jeriko.

Entstanden sind diese Fotos mit meiner Arax Tilt Adapter, Carl Zeiss Jena MC Biometar 2.8 / 80 an 5d MkII Kombo. Die Kombination setzte ich erst seit ein paar Wochen ein und so war es doch sehr mühselig brauchbare Resultate zu erhalten. Es Bedarf doch einiger Übung und Konzentration, vor allem bei sehr kaltem Nord-Ost Wind oben auf dem Tower ;)

Fotos ➷

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

Ein TS Panorama, aus 5 Aufnahmen. Eigentlich nur als Versuch gedacht hat das Stitchen doch ein ganz brauchbares Ergebnis gebracht.

oben am potsdamer platz / tiltshift

Und noch etwas Nachschlag, von unten am Potsdamer Platz…

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

oben am potsdamer platz / tiltshift

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke, schön das es gefällt. Diorama, richtig, hier kommt die “Scheimpflugsche Regel” ins Spiel.
    Diesen Effekt mit iPhone apps und Photoshop zu faken ist momentan ziemlich in, seit der entsprechenden Telekom Werbung. Ich mach das lieber richtig mit nem entsprechenden Adapter ;)

  2. Hallo Marc, wunderbare Fotos! Mir erscheinen solche Bilder immer wie Aufnahmen von Spielzeugstädten. Toller Effekt!

  3. RT @marcvonmartial: neues vom fotoblog » oben am potsdamer platz / tiltshift – https://www.hometrail.de/blog/schwarzundweiss/… #berlin #tiltshift

  4. ich bin mehr als zufällig auf diese seiten gestoßen: diese aufnahmen sind sehr, sehr schön! Daß sie schwarz-weiß gehalten sind, nimmt mich sehr ein. ich habe das gefühl, daß so, wie ein wirsing eine faszinierende struktur in sich hat, hier in diesen bildern genau das versucht wird, einzufangen: die ganz eigene struktur einer gebäudewelt.
    diese fotos sind wunderschön und ich hoffe, mehr sehen zu können.
    fototechnisch habe ich leider nichts zu bieten, aber als betrachterin ist die richtung richtig: das gefühl von spielzeugwelten stimmt.
    aber angenehm. und auch das vorletzte bild stimmt: von unten betrachtet, wurde es von menschenhand errichtet, es ist düster. aber selbst das löst nichts dergleichen aus, weil die reihenfolge stimmt, so sieht es halt aus, von oben, von unten.
    insgesamt vorurteilsfrei, das macht es mir sehr angenehm.
    weiter so! wo finde ich mehr?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu