fuji, mensch ey…

Fuji, was macht ihr da, Mensch ey? Letzte Woche Donnerstag, ich unterstützte Fuji mit dem Kauf einer Kamera, dann erste, quasi direkt bestätigte Gerüchte, Fuji will den Fuji FP-3000b einstellen. Das sitzt. Der letzte sich noch in Produktion befindliche schwarzweiß Sofortbild Packfilm. Ein sich in 15 Sekunden entwickelnder Tonwert Wahnsinn mit unglaublichen ISO 3000. Mein Liebling, mit dem ich viel arbeite. Und noch mehr eigentlich mit seinen brauchbaren Negativen, die ich liebe. Panikkauf…

FP-3000 b

Viel passiert auf einmal. Ein bisschen Hektik und Verzweiflung macht sich breit in der Sofortbild Szene. Gerüchte kommen auf das Fuji die Produktionsmaschinen lieber verschrottet als verkauft (nun, Gerüchte halt). Michael Ash Smith startet die “Stop the discontinuation of Fuji 3000b Instant Film by Fujifilm” Petition auf change.org.

Vielleicht merkt man bei Fuji ja das es einen Markt für diesen Film gibt. Vielleicht produziert man in verteuerter Kleinauflage weiter, vielleicht auch nicht. Zu viel vielleicht für mich. Vielleicht unterzeichnet ihr ja mit… vielleicht schickt ihr auch einfach einen Scan an contactfuji@fujifilm.com so wie ich oder via Twitter @Fujifilm_UK @FujifilmEU @FujifilmUS

what comes remains

Patrick J. Clark kommentiert ganz recht auf snapitseeit:

Listen Fuji…the digital world is going great for you guys, but every time I pull out the Land 250 and peel a 3000b in front of someone, a crowd forms and relationships are formed. We (yeah, you and me) brought people together in a way that digital won’t.

Besser kann man es kaum sagen.

what comes remains

-(c)Marc von Martial-socialnetworks-03-2senami
charlotte

Save it Fuji, at least don’t scrap the machines so a heritage to this great film is possible!

 

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: neue marge FP-3000B, jetzt ist es an euch… | the hometrail » fotografien / blog des fotografen marc von martial

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu