noémi

Ja, zu wenig los hier… aber ich muss gestehen das mich dieser ganze Pandemie Mist momentan ziemlich ausbremst, homeschooling jetzt noch dazu und obwohl ich die ein oder andere Session unter gewissen Umständen hatte, ist meine Motivation so ein bisschen im Keller gerade.

Ich denke da bin ich nicht alleine mit.

Aber ich hatte Besuch aus Frankreich, von der wunderbaren Noémi. Es war eine fantastische Session mit sehr interessanten Einsichten zur Pandemie und allegemeinen Lage aus einem anderen Land. Frankreich hatte es ja ein paar mal sehr hart getroffen und über unsere “lockdowns” kann man dort nur müde lächeln. Gut mal aus der nationalen Corona Blase rauszukommen für ein par Stunden. Aber gut, hier geht es um andere Dinge. Und das ist auch gut so.

Bilder mit Noémi :)
Danke für deinen Besuch, es war eine tolle Erfahrung! Ich hoffe das es uns bald gelingt wieder frei Bilder machen zu können.

noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi
noémi

technisches:
Pentax 67 mit Takumar 105mm f/2.4 und Volna 80mm f/2.8
Polarid EE100

Freelensing, Kodak Trix-400, steinalter HP5+ alles @1600, Standentwicklung, Fuji Fp-3000 b und einer der wunderbaren Noémi und guten Gesprächen, auf einwandfreiem deutsch (!) mit einem Akzent den man einfach lieben muss. Wir Holperdeutschen sollten alle so unsere Sprache aussprechen :)

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu