lea #04

Die liebe Lea hat mich mal wieder besucht, was mich sehr freute. Uns verbindet eine mittlerweile recht lange, gute und fruchtbare Zusammenarbeit. Zwischen dieser und der letzten Session lag nun aber leider fast ein Jahr. … Weiterlesen →

lisa

Eine weitere session mit Lisa. Variationen in zwei Stunden ungehetzter Bildermacherei.

ursulla

  

lea

Frohes Neues zusammen! Nachdem ich kurzzeitig mal drei Wochen ausser Gefecht gesetzt war, alle Weihnachtskekse aufgegessen sind und wieder Normalität einkehrt, wird es Zeit für ein paar Arbeiten der vergangenen Wochen. Lea und ich haben jetzt … Weiterlesen →

dance of the ponny

Heut mehr von Ponny “Seelenkind”. Vor ein paar Wochen zeigte ich ja schonmal die Warmmachpotraits unserer session im September. Diesmal etwas komplett anderes. Ein wenig Abwechslung von meinen übrigen Arbeiten der letzten Zeit. Aber ein … Weiterlesen →

lani smokes… ein bisschen

Bei der Session mit Ponny war auch Nachbarin Lani zugegen. Ein bisschen weil sie Ponny hat bei sich schlafen lassen, ein bisschen weil sie ein bisschen assistiert hat und ein bisschen weil ich gerne mit … Weiterlesen →

portraits auf vierzig jahre altem Orwo

Eine Rolle Orwo NP27 die fast so alt war wie ich. Ich hatte mir eigentlich nicht viel versprochen von einer vierzig Jahre alten Rolle die bei irgendeiner der letzten Kamera Schnapper dabei war. Aber nichts geht … Weiterlesen →

marionanikamonika

Beknackter Titel aber egal, besser als “saarbrücken girls” oder so… Wir waren ja die Tage, wie berichtet, beim Frank Neu. Hier ein paar Ergebnisse aus der Kiev 60. Fotos↓

weiteres mit aline

Eine weitere session mit Aline, nebenan im Kaiser-Karl-Park. Einer der wenigen Tage mit Licht draussen, aber das ist ja nun vergessen. Scheint ja dann doch noch Sommer zu werden… am selben Tag haben wir auch … Weiterlesen →

leni

Vorletzten Samstag, es war ein guter Samstag, hatte ich eine schnelle Kennenlernsession in Siegburg mit Leni. Einer der ersten richtig sonnigen Tage. Nicht unbedingt zur besten Tageszeit für Portraits, aber da musste man ja noch jeden … Weiterlesen →