womit ich mich gerade so beschäftige

Die Weiterverarbeitung von fotografischem Material gewinnt für mich immer mehr Bedeutung. Das das haptische Erlebnis “Bild” für mich ganz besonders wichtig ist, ist ja nun nichts Neues. Und deshalb arbeite ich gerade an solchen Sachen … Weiterlesen →

Fuji FP-3000 b Negative scannen

Wenn es um schwarzweiss Sofortbild Packfilm geht, dann ist es wohl definitiv der Fuji FP-3000 b der mich immer wieder vom Sockel haut. Was jedoch oft in der Tonne landet, da man ja schon direkt mal … Weiterlesen →

Fuji FP-100 C Negative retten / Teil 3

Vor einigen Tagen las ich irgendwo quer (ich finde leider nicht mehr wo) das jemand nicht die “dreckige” Methode Fuji Negative zu retten nutzt sondern eine wirklich deutlich saubere. Und zwar mit Meister Proper Schmutzradierern. Leider … Weiterlesen →

Fuji FP-100 C Negative / follow up

Ein kleiner Nachtrag zum “Fuji FP-100 C Negative retten…” Artikel von vor ein paar Tagen. Nachdem ich anfänglich die Methode von Sean Rohde wegen ihrer Einfachheit favorisiert habe, bin ich mittlerweile doch davon ab. Zumindest … Weiterlesen →

Fuji FP-100 C Negative retten…

Viele wissen es gar nicht, man kann beim Fuji FP 100-C ein ganz normales Negativ gewinnen. Ich gehörte bis vor ein paar Wochen dazu und ärgere mich darüber total, weil natürlich ne Menge Negative mittlerweile … Weiterlesen →

Cyanotypie Experimente…

Cyanotypie Experimente… …beschäftigen mich seit ein paar Tagen. Vor hatte ich die ersten Schritte in der Cyanotypie schon lange und eigentlich auch schon fast alles vorrätig was man so braucht. Aber jetzt ist es soweit. … Weiterlesen →

Das erste mal – Polaroid Emulsionslift

  Mein erster Emulsionslift. Benutzt habe ich hier einen PX 600 Silver Shade von Impossible.

trist

Schmuddelig wars heute.

trist

trist

Negativ Transfer
Polaroid Land Camera 350, Fuji FP 100-C, Hahnemühle D&S 140 g