filmschritt blues

Ein wunderschöner Mandel- und Olivenbaum Garten an der Ermita de Betlem, eine Kiev 60 und ein (fast) totaler Filmschritt Ausfall. Genau passend zu Steffen’s Blog Eintrag zum Thema “unnütze Grütze” die man von Reisen mitbringt. … Weiterlesen →

kellerfenster #2

Gestern, passenderweise an einem Sonntag, bin ich im Rahmen des World Pinhole Photography Day losgezogen um meine Kellerfenster Serie “into the basements” fortzuführen. Fotos↓

film tage

Zwei Termine zum fotografieren mit Film stehen dann bald mal an. Zum einen der World Pinhole Photography Day 2012 diesen Sonntag 29/04/2012 und dann der wohl was weniger bekannte International Commie Camera Day 2012 (via Lo-Fi Photoblog) … Weiterlesen →

Neu im Stall / Agfa Isolette V

Eigentlich nicht ganz neu. Gekauft habe ich die Agfa Isolette V vor einigen Jahren schon, aber irgendwie ist sie recht zügig im Regal verschwunden. Letzte Woche habe ich sie dann mal rausgeholt, um zu testen ob … Weiterlesen →

es war warm, einrollen also

Sonntag nachmittag, richtig warm, bestens zum einrollen… war alles noch ein bisschen steif nach der Winterpause. Zusammen mit Alex in den Siegauen, der dann auch noch mein Setup optimierte. Chefschrauber. Longboarden macht Laune und Sonne … Weiterlesen →

tabea

Sonntag, schwerer Kopf vom Samstag abend, freie Session mit Tabea. Es war das erste mal das wir zusammen fotografiert haben. Ich bin sehr zufrieden, und Tabea auch…

neues mit aline

Neues mit Aline. Wir haben uns zum zweiten mal getroffen. Kurze spontane Dachbodensession, wieder maues Licht draussen und drinnen und ein kleiner Test mit der Holga GN. Nochmals Fomapan 400 in R09 standentwickelt, ich fange an … Weiterlesen →

fotomenschentreffen

Sich so im reallife™ mit Fotofreunden zu treffen ist immer eine schöne Sache. Facebook etc. ist ja ganz nett, aber mal zusammen anstossen und quatschen ist deutlich netter. Auf Pierre’s Initiative hin gestern also großes … Weiterlesen →

vorfreude und frust…

…liegen in der analogen Fotografie eng zusammen. Besonders momentan bei mir was die Reparatur einer Kamera angeht. Erst passte mal wieder alles, Vorfreude, dann geht es raus, Testfilm vollmachen, im Regen, nach hause, entwickeln, 2 Stunden Spannung, irgendwie die Gewissheit es hat geklappt, auf den Polas sah es ja gut aus, einscannen und dann Mundwinkel runter, mal wieder…

vorfreude und frust...

Das letzte Foto der Rolle, am liebsten hätte ich die wieder angezogen und den verchromten Würfel quer durchs Wohnzimmer getreten. Macht man dann ja aber doch nicht… und hofft auf die nächste Lieferung und das mit ihr alles besser wird.

Fomapan 400 @ISO800 in Calbe R09 1h Standentwicklung. Ich glaube ich mag diese Kombination für solche looks. Immerhin ein kleiner Erfolg ;)

ps.: und wegen dieser Aktion hier sieht man nun eine kleine mini Signatur auf den Fotos hier. Bei Portraits mache ich das ja sowieso. Ich weis das manch einer sowas doof findet, ich finde auch so einiges doof.

aline / freies shooting

Aline schrieb mich Anfang diesen Jahres an ob ich nicht Lust hätte mit ihr ein paar Aufnahmen zu machen. Ich bin froh das sie es tat. Super entspanntes shooting. Und ich mag sehr was dabei rauskam. … Weiterlesen →